Gehört die Karwoche zur Fastenzeit?

Das wurde ich anlässlich des Palmsonntages von einigen Personen gefragt. Kurz und knapp: Ja, natürlich! Die 40 Tage der Fastenzeit dauern bis zum Karsamstag abends. Die Zahl der Tage ist nur deswegen ein wenig verwirrend, weil die Sonntage nicht mitgezählt werden – als Gedenktage der Auferstehung unseres Herrn Jesus Christus sind sie von der Fastenzeit ausgenommen. So kommt man denn von Aschermittwoch bis Karsamstag auf genau 40 Tage, entsprechend den Tagen, die nach Mk 1,13 par. Jesus in Gebet und Fasten vor Beginn seines öffentlichen Wirkens in der Wüste verbrachte.

So ist der Sinn der Fastenzeit auch für Christinnen und Christen Einkehr (also der Blick nach innen), Gebet (also der Blick nach oben) und Besinnung auf das Wesentlich (also der Blick auf das, was uns umgibt).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.